Aufgetischt

Bad-Boys-Grillwich mit Kaffeesoße und Zwiebelringen

Kannst den krossen Sauerteigstullen widerstehen?

Rezept für Bad-Boys-Grillwich mit Kaffeesoße und Zwiebelringen

Print
Rezept für Bad-Boys-Grillwich mit Kaffeesoße und Zwiebelringen

Zutaten

Für: 4 Portionen
  • 125 g Vollmilchjoghurt 
  • 2 EL Ketchup 
  • 1 TL mittelscharfer Senf 
  •   Zucker 
  • 1 TL Weißweinessig 
  • 1 TL + 1 EL Olivenöl 
  •   Salz, Pfeffer 
  • 2  Zwiebeln 
  • 100 g Endiviensalat  (oder Römersalat)
  • 200 g Bacon 
  • 150 ml aufgebrühter Kaffee 
  • 1 TL Butter 
  • 8 Scheiben Sauerteigbrot 
  • 150 g Cheddar in Scheiben 

Zeit

Kochzeit:
45 min
Fertig in:
45 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1.  Joghurt, Ketchup, Senf, 1 TL Zucker, Essig und 1 TL Öl glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dip kalt stellen. Zwiebeln schälen, in sehr feine Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin unter Wenden 3–4 Minuten goldbraun braten. Mit 1 EL Zucker bestreuen, kurz karamellisieren. Zwiebeln mit Salz würzen, herausnehmen.
  2.  Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und eventuell kleiner zupfen. Bacon portionsweise in einer großen Pfanne unter Wenden knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kaffee in die Pfanne gießen, aufkochen. 2 EL Zucker zugeben und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten auf ca. die Hälfte einköcheln. 1 TL Butter einrühren. Soße damit binden. Pfanne vom Herd nehmen.
  3.  4 Brotscheiben mit Käse belegen. Zusammen mit übrigen Brotscheiben auf dem Grill portionsweise 1–2 Minuten rösten. Vom Grill nehmen. Käsebrotscheiben mit Speck, Kaffeesoße, Zwiebeln, Salat und 1 EL Dip toppen. Übrige Brotscheiben darauflegen. Mit Rest Dip mampfen.

Notizen

Weitere interessante Inhalte