Aufgetischt

Blitzschnelles Pad Thai mit Garnelen

Das feurig-scharfe Asiagericht mit Erbsen, Erdnüssen, Reis- und Zucchininudeln schlägt mitten in dein Geschmackszentrum ein

Rezept für Pad Thai mit Garnelen

Print
Rezept für Pad Thai mit Garnelen

Zutaten

Für: 4 Portionen
  • 300 g küchenfertige TK-Garnelen 
  • 1  rote Chilischote 
  • 4 EL Öl 
  • 1 TL Edelsüß-Paprikapulver 
  • 100 g gesalzene geröstete Erdnüsse 
  • Saft von 1  Limette 
  • 1 EL Fischsoße 
  • 3-4 EL helle Sojasoße 
  • 1/2-1 TL Sambal Oelek 
  • 2 EL brauner Zucker 
  • 200 g Reisnudeln 
  • 1  Zucchini  (ca. 250 g)
  • 1  rote Paprikaschote 
  • 1  Lauchzwiebel 
  • 2-3 Stiele Koriander 
  • 150 g TK-Erbsen 

Zeit

Kochzeit:
30 min
Fertig in:
30 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. Für die Chiligarnelen Garnelen in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser auftauen. Chili putzen, waschen, längs halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Garnelen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Garnelen, Chili, 3 EL Öl und Paprikapulver in einer Schüssel vermengen. Ziehen lassen.
  2.  Inzwischen Nüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett unter Wenden 2–3 Minute rösten, herausnehmen. Limettensaft, Fischsoße, 2–3 EL Sojasoße, Sambal Oelek und 2 EL Zucker verrühren.
  3.  Reisnudeln in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und ca. 7 Minuten ziehen lassen. Zucchini waschen, putzen, mit einem Spiralschneider in „Spaghetti“ schneiden (Alternative: Mit einem Sparschäler breite Zucchininudeln schneiden). Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Reisnudeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  4. Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen. Garnelen samt Marinade darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Zucchinispaghetti, Paprika, Lauchzwiebeln und gefrorene Erbsen darin unter Wenden 1–2 Minuten braten. Mit Limetten-Soja-Soße ablöschen. 150 ml Wasser zugießen. Alles aufkochen. Garnelen und Nudeln zugeben, ca. 2 Minuten weiterbraten. Pad Thai mit Sojasoße und Zucker abschmecken und mit Nüssen und Koriander anrichten.

Notizen

Weitere interessante Inhalte