Aufgetischt

Crazy for Carbonara

Nach ‘ner schnellen Kochnummer von 20 Minuten lassen sich die sensationell sündigen Spaghetti einfach von dir um die Gabel wickeln. Unbedingt ausnutzen!

Rezept für schnelle Carbonara

Print
Rezept für schnelle Carbonara

Zutaten

Für: 4 Portionen
  • 400  g Spaghetti 
  •   Salz 
  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1  Knoblauchzehe 
  • 1 EL Öl 
  • 4  frische Eier (Größe M) 
  •   grober schwarzer Pfeffer 
  • 100 g Parmesan (Stück) 

Zeit

Kochzeit:
20 min
Fertig in:
20 min

Zubereitung

  1. Nudeln in 3-4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen vom Speck die Schwarte abschneiden. Speck fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Öl mit in die Pfanne geben. Knoblauch zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Pfanne vom Herd nehmen. Eier in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Speck und Knoblauch samt Bratfett untermischen.
  3. 50 g Parmesan direkt über der Schüssel zum Eier-Speck-Mix reiben. Alles gut verühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in ein Sieb gießen. dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. Spaghetti kurz abtropfen lassen.
  4. Nudeln und 4-5 EL Nudelwasser unter den Eier-Speck-Mix ziehen. Das klappt am besten mit einer Gabel. Alles gründlich und zügig vermengen. Anrichten. Weil mehr Käse einfach der Bringer ist: Rest Parmesan fix reiben und zusammen mit grobem Pfeffer über die Spaghetti streuen. Ta-daa...

Notizen

Aber bitte mit Sahne! Für einen etwas milderen und cremigeren Geschmack rühre 3-4 EL Schlagsahne unter die Eiersoße.