hot-hot-chocolate-mit-whiskeykaramell-mutti-2015-04-F7470804
Aufgetischt

Hot, Hot Chocolate mit Whiskeykaramell

Jetzt macht der Winter endlich Sinn! Denn wenn’s draußen frostet, schmeckt diese ultra-cremige heiße Schokolade gleich doppelt so gut

Rezept für Hot, Hot Chocolate mit Whiskeykaramell

Zutaten

Für: 4 Gläser (à ca. 250 ml)

  • Für den Whiskeykaramell
  • 400 g Zucker
  • 350 g Schlagsahne
  • 2 EL Butter
  • 40 ml Whiskey
  • Für die heiße Schokolade
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 800 ml Vollmilch
  • 1-2 TL Speisestärke
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Schlagsahne

Zeit

Nährwerte

Schwierigkeit

Zubereitung

    Für den Whiskeykaramell
    1. Eine große Pfanne ohne Fett erhitzen. Zucker darin bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren. WICHTIG: Erst rühren, wenn alles flüssig ist. Pfanne sofort vom Herd nehmen. Sahne vorsichtig unterrühren (kann spritzen!). Da der Karamell erhärtet, Sahne-Karamell-Mix bei schwacher Hitze so lange rühren, bis der Karamell wieder flüssig ist. Butter und Whiskey unterrühren. Fertig!
    Für die heiße Schokolade
    1. Schokolade grob hacken. Von der Milch ca. 50 ml abnehmen und mit Stärke und Zucker in einer Schüssel verrühren. Rest Milch in einem Topf erwärmen (nicht kochen!). Schokolade unter Rühren bei mittlerer Hitze in der Milch schmelzen. Angerührte Stärke mit einem Schneebesen einrühreh. Schokolade aufkochen, ca. 1 Minute köcheln. Sie wird dann schön dickflüssig. Heiße Schokolade in Gläser verteilen.
    2. Sahne steif schlagen. Als Sahnehaube auf die Gläser verteilen. Heiße Schokolade mit je 1 EL Whiskeykaramell toppen. EXTRA: Wer Lust hat, kann noch Minisalzbrezeln oder Minimarshmallows als Topping daraufgeben. Rest Karamell in eine Flasche abfüllen und im Kühlschrank lagern (hält sich ca. 2 Wochen).
    Zum Dranhängen
    1. Flaschenetikett einfach auf mutti-magazin.de/whiskey-karamell downloaden.

    Weitere interessante Inhalte