Aufgetischt

Köstlicher Bulgursalat im To-Go-Glas

Avocado, Mozzarella, Basilikum und Tomaten zieren sich nicht lang, wenn sie zum Picknick und ins To-Go-Glas eingeladen werden.

Rezept für Bulgur-Salat im Glas

Print

Zutaten

Für: 8 Portionen
  • 200 g Bulgur 
  •   Salz 
  • 1  Knoblauchzehe 
  • 1  rote Chilischote 
  • 2 EL Tomatenmark 
  • 5 EL Olivenöl 
  •   Cayennepfeffer 
  •   Kurkuma 
  • 6  Tomaten 
  • 2  Avocados 
  • 500 g Mozzarella 
  • 1/2 Top Basilikum 

Zeit

Kochzeit:
45 min
Fertig in:
45 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. Bulgur in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Bulgur in 600 ml kochendes Salzwasser geben, erneut aufkochen und ca. 7 Minuten bei schwacher Hitze ohne Deckel köcheln (die Flüssigkeit sollte dann vollständig aufgesogen sein).
  2. Inzwischen Knoblauch schälen, fein hacken. Chili putzen, waschen, in feine Ringe schneiden (Vorsicht: Da die Kerne mit in den Salat kommen, wird’s eine feurige Angelegenheit). Bulgur vom Herd nehmen. Knoblauch, Chili, Tomatenmark und Öl unterrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Kurkuma (alternativ: Currypulver) abschmecken. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
  3. Tomaten waschen, vierteln und Fruchtfleisch entfernen. Tomaten fein würfeln. Avocados halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen. Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Mozzarella mit den Händen grob zerzupfen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Tomaten, Avocado, Mozzarella und Basilikum mit dem spicy Bulgur vermengen. Nochmals mit Salz, Cayennepfeffer und Kurkuma abschmecken. Dann in Gläser füllen und ab geht’s!

Notizen

 

Foto: RFF

Weitere interessante Inhalte

08.05.2017
Aufgetischt

Lachstatischer Couscous

08.05.2017
Tellerrand

Tofu liebt Schnitzel