Aufgetischt

Mittagstisch „Bulettenproof!“

Rezept für Mittagstisch „Bulettenproof!“

Print
Rezept für Mittagstisch „Bulettenproof!“

Zutaten

Für: 2 Personen
  •   Salz, Pfeffer 
  •   Zucker 
  • 100 g rote Kirschtomaten 
  • 100 g gelbe Kirschtomaten 
  • 50 g Pflücksalat 
  • 1  kleine Zwiebel 
  • 3 Stiele glatte Petersilie 
  • 250 g gemischtes Hackfleisch 
  • 1  Eigelb  (Gr. M)
  • 2 EL Semmelbrösel 
  • 1 EL Magerquark 
  • 1,5 TL Senf 
  • 4 EL Öl 
  • 2 TL Essig 
  • 1 TL flüssiger Honig 

Zeit

Kochzeit:
35 min
Fertig in:
35 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. Für den Salat in einem breiten großen Topf 1–2 l Wasser aufkochen. 1 TL Salz und 1⁄2 TL Zucker zugeben. Spargel waschen und gut schälen. Die holzigen Enden (ca. die letzten 1–2 cm) abschneiden. Spargel in kochendem Wasser 10–12 Minuten bissfest garen. Tomaten waschen und halbieren. Pflücksalat waschen und gut trocken schleudern. Spargel mit einer Schaumkelle herausheben und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen.
  2. Für die Frikadellen Zwiebel schälen, fein würfeln.Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Hack, Zwiebel, Eigelb, Semmelbrösel, Quark, 1⁄2 TL Senf und Petersilie in einer Schüssel verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 4 Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin unter Wenden 5–8 Minuten braten.
  3. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Spargel in 2–3 cm große Stücke schneiden. Für das Salatdressing Essig, Honig und 1 TL Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Öl darunterschlagen. Spargel, Tomaten, Salatblätter, Schnittlauch und Dressing vermengen.Salat mit Frikadellen servieren.

Notizen

Weitere interessante Inhalte