Aufgetischt

„Sweet Dreams“-Ofenricotta mit Mandeln

Rezept für „Sweet Dreams“-Ofenricotta mit Mandeln

Print
Rezept für „Sweet Dreams“-Ofenricotta mit Mandeln

Zutaten

Für: 4 Portionen
  •   Fett  für die Form
  • 50 g weiche Butter 
  • 50 g Zucker 
  • 2 EL flüssiger Honig 
  • + 80 ml flüssiger Honig 
  • 1 EL Mehl 
  • 400 g Ricotta 
  • 2  Eier  (Gr. M)
  • 80 g Mandeln  mit Haut
  • 1  Bio-Orange 
  •   Auflaufform  (ca. 1 l Inhalt)

Zeit

Kochzeit:
15 min
Fertig in:
27 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Auflaufform fetten. Butter, Zucker und 2 EL Honig in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Rühr­geräts cremig rühren. Mehl und Ricotta unterrühren. Dann die Eier nacheinander unterrühren. Ricottamasse in die Form geben, mit einem Teigschaber glatt streichen und im heißen Ofen 12–15 Minuten goldgelb backen.
  2. Inzwischen Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. (Tipp: Sobald sie zu duften beginnen, aus der Pfanne nehmen.) Für den Orangensirup Orange reiben, halbieren und Saft auspressen. Orangensaft, -schale und 80 ml Honig in der verwendeten Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren so lange erwärmen, bis der Honig sich komplett mit dem Saft verbunden hat.
  3. Gebackenen Ricotta aus dem Ofen nehmen. Sofort mit Orangensirup und gerösteten Mandeln auftischen. Schmeckt auch kalt ziemlich dufte.

Notizen

Weitere interessante Inhalte