Aufgetischt

Tomatenpenne mit scharfer Zugabe

Aaarriba, äh Arrabbiata! Diese klassische Penne all’arrabbiata mit Knoblauch und Kirschtomaten kommt dank Jalapeños und Rauke schön scharf daher. Bestes Soulfood für alle, die es feurig mögen

Rezept für Tomatenpenne mit scharfer Zugabe

Print
Rezept für Tomatenpenne mit scharfer Zugabe

Zutaten

Für: 4 Portionen
  • 2  Zwiebeln 
  • 2  Knoblauchzehen 
  • 400 g Kirschtomaten 
  • 4-5  frische Jalapeños  (Gemüseabteilung)
  • 70 g Parmesan  (Stück)
  • 400 g Bandnudeln  (z. B. Penne)
  •   Salz 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 2 EL Tomatenmark 
  • 2 EL Zucker 
  • 4 EL Weißweinessig 
  •   Pfeffer 
  • 30 g Rucola 

Zeit

Kochzeit:
25 min
Fertig in:
25 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, sehr fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Tomaten waschen, halbieren. Jalapeños putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Käse fein hobeln.
  2. Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Alles mit Zucker bestreuen, unter Rühren leicht karamellisieren. Mit Essig ablöschen. Tomaten und Jalapeños zugeben und 3–5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Nudeln abgießen, dabei ca. 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Nudelwasser unter die Soße rühren. Soße mit den Nudeln im Topf mischen. Rucola verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und vorm Servieren unter die Nudeln heben. In Schälchen oder tiefen Tellern anrichten. Mit Käse bestreuen.

Notizen

Weitere interessante Inhalte