Kochwiki

Eier pochieren – wie geht das?

Am besten klappt es, wenn du sehr frische, gekühlte Eier verwendest – sie bleiben am besten in Form.

Jedes Ei in eine eigene Tasse aufschlagen. Die Tasse relativ nah an die Oberfläche des siedenden Wassers halten. Während du das Ei ins Wasser gleiten lässt, mit einem Schneebesen oder einer Gabel den Strudel einrühren. Dann die restlichen Eier nacheinander ins Wasser gleiten lassen und ca. 4 Minuten darin garen. Zum Schluss mit einer Schaumkelle heraus­heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Weitere interessante Inhalte