pottfolio

Brote vernaschen

Na, Lust auf eine Partie Brote vernaschen? Dann druck‘ dir hier unsere frischgebackene Vorlage aus und los geht das wilde Zocken!

Für 2 Spieler, Dauer ca. 15 Minuten

So geht’s
Spielvorbereitung: Jeder Spieler spielt mit zwei Rastern, das obere ist die eigene Frühstückstafel, das untere die gegnerische. Auf die eigene Tafel tragt ihr nun eure Brotauswahl ein: ein Baguette (fünf Kästchen), zwei Hefezöpfe (vier Kästchen), drei Weizenmischbrote (drei Kästchen) und vier Brötchen (zwei Kästchen). Die Brote dürfen horizontal oder vertikal, nicht aber diagonal eingetragen werden und nicht aneinanderstoßen.

Spielverlauf: Du gibst eine Koordinate an, auf der du bei deinem Gegner ein Gebäckstück vermutest. Liegt dort tatsächlich ein Brot, sagt dein Gegenüber: „Treffer“, und du darfst so lange Koordinaten nennen, bis du auf einem leeren Kästchen, also nicht auf einer Backware, landest. Hast du ein ganzes Brot erfasst, heißt es „Vernascht!“. Im unteren Raster kannst du das weggeputzte Brot in den entsprechenden Kästchen markieren. Dann ist dein Gegner an der Reihe, deine Brote ausfindig zu machen. Wer es zuerst gebacken bekommt, alle Brote des Gegenspielers zu vernaschen, hat gewonnen.