Rezept für warme Haferkekse

Print
Rezept für warme Haferkekse

Zutaten

Für: 12 Kekse
  • 1/2  TL feines Meersalz 
  • 1/2  TL Backpulver 
  • 2 EL Rohrohrzucker 
  • 100 g feine Haferflocken 
  • 100 g Weizenvollkornmehl 
  • 75 g weiche Butter 
  • 150  ml kochendes Wasser 

Zeit

Vorbereitung
1 h 30 min
Kochzeit:
50 min
Fertig in:
2 h 20 min

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Die Butter hinzufügen und so lange kneten, bis der Teig eine krümelige Struktur bekommt. Das kochende Wasser hinzufügen und vorsichtig kneten, bis der Teig eine feste Konsistenz hat.
  2. Den Teig auf einen bemehlten Backpapierbogen legen, mit Mehl bestäuben und einen weiteren Bogen Backpapier auf den Teig legen. Mit einem Nudelholz den Teig in ein ca. 2 cm dickes Rechteck ausrollen. Den Teig mit einem sauberen, feuchten Geschirrhandtuch bedecken und für ca. eine Stunde ruhe lassen.
  3. Ungefähr 10 Minoten vor Ende der Ruhezeit den Backofen auf 120 Grad (100 Grad Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und vom Teig die obere Lage Backpapier entfernen. Mit einer runden Ausstechform (ca. 5-6 cm Durchmesser) die Kekse ausstechen und vorsichtig auf das Backblech legen.
  4. Die Kekse für 45 Minuten goldbraun backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Kekse wenden. Den Ofen ausschalten und die Kekse für weitere 10 Minuten im Backofen lassen. Die Kekse vor dem Verzehr komplett auskühlen lassen.

Notizen