Uncategorized

Kohldampf auf Wirsingpfannkuchen

Rezept für Kohldampf auf Wirsingpfannkuchen

Print
Rezept für Kohldampf auf Wirsingpfannkuchen

Zutaten

Für: 4 Stück
  • 2 EL Sesam 
  • 100 g Champignons 
  • 1  Zwiebel 
  • 4-5  Lauchzwiebeln 
  • 1/2  Wirsing  (ca. 500 g)
  • 8  Eier  (Gr. M)
  •   Salz 
  •   Pfeffer 
  • 2-3 EL trockener Weißwein 
  • 200 g Mehl 
  • 4 EL Butterschmalz 
  • ca. 15 EL Teriyakisoße  (ca. 150 ml)

Zeit

Kochzeit:
50 min
Fertig in:
50 min

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, heraus­nehmen und zur Seite stellen. Champignons eventuell säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Wirsing putzen, waschen, vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden und Wirsing in Streifen schneiden.
  2. Eier in eine sehr große Schüssel geben und mit den Schnee­besen des Rührgeräts schaumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein unterrühren. Mehl durch ein feines Sieb daraufsieben und mit einem Teigschaber oder Holzlöffel unterrühren. Pilze, Zwiebel, Lauchzwiebeln und Wirsing zugeben. Mit den Händen unterheben und alles vorsichtig durchkneten.
  3. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. 1⁄4 der Masse in die Pfanne geben, mit einem Pfannenwender leicht andrücken und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Pfann­kuchen vorsichtig auf einen flachen Topfdeckel gleiten lassen. Umgedreht wieder in die Pfanne geben und von der anderen Seite ca. 4 Minuten braten. Fertigen Pfannkuchen herausnehmen, im Ofen (ca. 50 °C) warm stellen. 3 weitere Pfannkuchen im übrigen Butterschmalz ebenso braten. Pfannkuchen mit Sesam bestreuen, mit Teriyakisoße gleichmäßig beträufeln und auftischen.

Für mich ohne Alkohol bitte!

  1. Apfel- oder heller Traubensaft eignen sich bestens als Weinersatz.

Notizen

Weitere interessante Inhalte