Rezept für die Frühstückmuffins

Print
Rezept für die Frühstückmuffins

Zutaten

Für: 8 Stück
  •   Fett für die Form 
  • 125 g Cheddar  (Stück)
  • 40  g Parmesan  (Stück)
  • 150 g weiche Butter 
  • 90 g  Ricotta 
  •   Salz 
  •   Zucker 
  • 10  Eier  (2 in Gr. M + 8 in Gr. S)
  • 150 g Mehl 
  • 1 TL Backpulver 
  • 1  Knoblauchzehe 
  • 40 g  getrocknete Tomaten in Öl 
  • 200 g Schmand 
  • 2  EL Tomatenmark 
  • 2  EL flüssiger Honig 
  •   Pfeffer 
  • 150 g  kleine Champignons 
  • 50 g Rucola 
  • 4 EL Öl 
  • 1  reife Avocado 
  • 1  Muffinblech oder 8 Silikonbackförmchen 

Zeit

Vorbereitung
35 min
Kochzeit:
18 min
Fertig in:
53 min

RPR Kategorien

 

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. FÜR DEN TEIG 8 Mulden des Muffinblechs fetten oder Silikonbackförmchen auf ein Backblech verteilen. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Beide Käse fein reiben. Butter, Ricotta, 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. 2 Eier (Gr. M) nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel erstmal mischen, dann nach und nach unter die Eimasse rühren. Käse mit dem Teigschaber unterheben. Teig in die gefettetn Mulden oder in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen 18–20 Minuten backen.
  2. FÜR DEN BELAG inzwischen Knoblauch schälen, fein hacken. Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Schmand, Tomatenmark, Honig und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Rucola waschen und gut trocken schütteln.
  3. Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Inzwischen 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 3–4 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Erneut 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. 8 Eier (Gr. S) darin portionsweise darin braten. Tipp: Das Eiweiß sofort nach dem Aufschlagen mit einem Pfannenwender in Form bringen.
  4. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und in dünne Spalten schneiden. Muffins waagerecht halbieren. Unterseiten mit Tomatenschand bestreichen. Salat, Pilze, Avocado und Spiegelei daraufschichten. Muffindeckel daraufsetzen. Wenn du Bock hast, mit einer fancy Kirschtomate (kurz gedünstet oder roh) krönen.

Notizen