Rezept für Honigeis

Print
Rezept für Honigeis

Zutaten

Für: 8 Portionen
  • 400 g Schlagsahne 
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch  Wichtig: Kalt muss sie sein
  • 4 EL flüssiger Honig 
  •   feines Meersalz 
  • 100 g Zartbitterkusperpralinen  (z.B.
  • 8–10 EL Cornflakes 
  •   Auflaufform   (ca. 1,5 l Inhalt)

Zeit

Kochzeit:
20 min
Fertig in:
20 min

RPR Kategorien

 

Saisons

// 

Schwierigkeitsstufen

 

Zubereitung

  1. FÜR DAS EIS Sahne in einer großen Rührschüssel mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen (Vorsicht: Spritzt etwas!). Dabei Kondensmilch nach und nach vorsichtig zugießen. Honig und 1/2 TL Salz unterrühren. Sahnige Creme in eine Auflaufform oder Aluschüssel umfüllen. Mindestens 5 Stunden einfrieren. Dabei 1x die Stund umrühren.
  2. FÜR DAS TOPPING Knusperpralinen grob hacken und mit Cornflakes mischen. Form aus dem Gefrierfach nehmen. Kugeln ausstechen, in Dessertschüsseln oder Eisschalen servieren und mit dem Flakes-Mix bestreuen. Sollte etwas Eis in der Form übrig bleiben, dann zügig zurück ins Gefrierfach stellen – das Eis schmilzt sehr schnell.

Notizen

INFO: Die Wartezeit bzw. Gefrierzeit beträgt 5 Stunden! Nur damit du es einplanen kannst. 😉