Tellerrand

Cheesy Süßkartoffel-Honig-Taler

Da fliegen wir drauf: knusprige Süßkartoffelscheiben, belegt mit Ricotta, Ziegenkäse, getrockneten Cranberrys, Grünzeug und ein paar Klecksen feinstem Honig

Rezept für Cheesy Süßkartoffel-Honig-Taler

Print
Rezept für Cheesy Süßkartoffel-Honig-Taler

Zutaten

For: 4 Portionen
  • 2 dicke Süßkartoffeln
  • 5-6 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • 150 g Ricotta
  • 200 g Ziegenfrischkäsetaler
  • 100 g Babyleaf-Salatmix
  • 1 Beet grüne Shisokresse
  • 4-5 Stiele Oregano
  • 75 g getrocknete Cranberrys
  • 3-4 EL flüssiger Honig
  • Backpapier

Zeit

Kochzeit:
15 min
Fertig in:
50 min

Schwierigkeitsstufen

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffeln waschen, schälen, in 1–1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben auf dem Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit ca. 2 TL Meersalz bestreuen. Im heißen Backofen ca. 35 Minuten backen.
  2. Inzwischen Ricotta und Ziegenkäse in einer Schüssel mit den Schneebesen kräftig verrühren. Salat waschen und abtropfen lassen. Kresse waschen und vom Beet schneiden. Salat und Kresse in einer Schüssel mischen. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  3. Kartoffelscheiben aus dem Ofen nehmen und auf einer Platte anrichten. Mit Käsecreme bestreichen. Mit Cranberrys und ­Oregano bestreuen. Mit Honig beträufeln. Grünen Salat dazu reichen.

Notizen

Möchtest du noch ein fixes ­Dressing dazu? Dann verrühre 2 EL Weißweinessig, 2 TL Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel. 5 EL Olivenöl darunterschlagen. Schon fertig!

Weitere interessante Inhalte